top of page

A K T U E L L E S

Sommer ist offiziell da und alle wollen schwimmen gehen und unter der Sonne liegen. Oldenburg bietet viele Möglichkeiten, um das schöne Wetter zu genießen. Ich habe heute für euch eine Liste vorbereitet mit meinen Lieblingsorten in Oldenburg für den Sommer:

Bildquelle: https://www.urlaubstracker.de/oldenburg-kurztrip/


1. OLantis Huntebad ist ein öffentliches Schwimmbad. Man kann draußen und drinnen schwimmen, Sauna und Massage genießen, Schwimmkurse besuchen, Fitness in Wasser treiben usw. Im äußeren Bereich gibt es zwei Schwimmbäder und einen sehr großen Platz zum Liegen, Spielen und Essen. Café und Restaurant sind auch vorhanden. Man braucht keinen negativen corona Test mehr und es gibt unterschiedliche Tickets je nach Dauer des Besuchs: für 4 Stunden 4 Euro und für den ganzen Tag 6 Euro. Für die Sport Aktivitäten gibt es separate Tickets. Auf deren Seite kann man alles finden. Man kann schnell dahin fahren mit dem Fahrrad, da es neben Schlosspark liegt.

Bildquelle: Gesamtansicht © Tobias Frick Fotografie; Rutsche © Rainer Geue Fotografie

2. Der beliebteste See in Oldenburg ist der Bornhoster See. Er ist 48 Hektare groß und ist immer voll während Sommer. Er hat einen Sand Bereich, ist groß genug für viele Menschen und ist beliebt meistens von jüngeren Menschen und Familien. Man kann dahin am besten mit dem Fahrrad oder mit dem Auto fahren. Mit dem Fahrrad würde es ungefähr 40 Minuten dauern. Da kann man auch grillen, da es schon einen kleinen öffentlichen Grill gibt’s. Toiletten und Rettungsschwimmer sind vorhanden.


Bildquelle: Umgebung (ferienwohnung-hotes.de)


3. Woldsee ist auch einen sehr berühmten See in der Nähe Oldenburgs. Er liegt nicht so weit weg wie der Bornhoster See. Der Fahrt dahin würde ungefähr 20 Minuten von der Universität dauern. Toiletten und eine kleine Kantine mit Getränken und Eis sind vorhanden. Es ist meistens beliebt von Studenten und deswegen empfehle ich euch unbedingt hinzufahren. Da er bisschen kleiner ist, sollte man da frühzeitig sein.



Bildquelle: Archiv von NWZ

4. Es kann kein Sommer sein ohne Bad Zwischenahn zu besuchen und ihren See. Der Zwischenahner Meer ist 5,5 km2. Die ganze kleine Stadt von Bad Zwischenahn ist ein touristisches Gebiet mit Hotels, Casino, Golf, Surfing und sogar Boots, die dir den See zeigen. Überall sind Restaurants und Cafés vorhanden. Am besten fährt man dahin mit dem Zug umsonst dank des Semestertickets oder mit dem Fahrrad. Sei aber bereit, weil Bad Zwischenahn 14 km entfernt von Oldenburg ist. Auf deren Webseite bekommt man mehr Infos bezüglich deren Aktivitäten.

Bildquelle: https://www.bad-zwischenahn touristik.de/freizeit/sehenswuerdigkeiten/zwischenahner-meer/



5. Nethen Beach Club ist ein Muss für das Sommer! Er bietet wasser-ski, Wassersport Aktivitäten, Aqua Park, Surfing Kurse, einen Hunden Strand, ein Café und ein Restaurant Bereich. Man muss für den Eintritt 5 Euro zahlen und er hat ab 10 Uhr am Wochenende auf. Der einzige Nachteil ist, dass man dahin nur mit dem Auto kann, da er 22 km von Oldenburg entfernt ist. Falls ein Auto in eurer Umgebung vorhanden ist, unbedingt hinfahren! Verpasst diesen wunderschönen Strand nicht!

Bildquelle: Ulf Duda

Vielen Dank fürs Lesen und ich wünsche euch allen einen schönen Sommer in Oldenburg!!

28 Ansichten0 Kommentare

Source: www.fotocommunity.de


Der Frühling ist offiziell da und Oldenburg wird bunter und lebendiger. Die graue Tage mit Regen und Schnee sind hoffentlich vorbei. Trotz Corona Maßnahmen darf man immer noch spazieren gehen, joggen gehen oder sich draußen trainieren. Deswegen habe ich für euch eine Liste vorbereitet mit den besten-meiner Meinung nach-Orte, wo man alle diese Aktivitäten an einem sonnigen Tag treiben und genießen kann.



1. Osternburger Utkiek

Neulich entdeckt von mir ist der Osternburger Utkiek. Nicht jeder hat von diesem Park gehört, obwohl er in Oldenburg liegt. Er befindet sich in der Nähe von Klinikum Krankenhaus und er erstreckt sich über eine Fläche von rund 48 Hektar. Es wurde im Jahr 2009 als Park geöffnet. Früher wurde er als Deponie benutzt. Keine Sorgen es riecht heutzutage wunderbar und es ist zu empfehlen für einen langen Spaziergang mit Freunden oder vielleicht mit deinem Hund. Der Ausblick von fast 30 Meter hoch, die Schaukel für Kinder (oder auch für Erwachsene) und der Fitnessparcour stehen da zur Verfügung. Ideal für einen sonnigen Tag in Oldenburg.


Source: Wikimedia commons, Author: Karsten Knöfler



2. Der Schlossgarten

Ich vermute, dass meistens von euch haben schon den Schlossgarten im Zentrum besucht. Er erstreckt sich über eine Fläche von rund 16 Hektar und bietet eine große Auswahl an Blumen, Vögel, Baumen und Farben. Der Garten wurde im Jahr 1814 gegründet von Duke Friedrich Ludwig. Er ist ideal zum Spazieren, Joggen, outdoor yoga und Picknick. Vergiss nicht deine Kamera mitzunehmen, um Fotos von der Natur zu machen.

Du kannst sogar ein Tretboot mieten und den See genießen.

Source: schlossgarten-ol.de



3. Eversten Holz

Auch einer der beliebtesten Parke in Oldenburg zum Spazieren gehen. Er erstreckt sich über eine Fläche von rund 23 Hektar und verfügt einen Spielplatz für Kinder. Der Park befindet sich zentral in Oldenburg und hat hinter sich eine lange Geschichte. Laut Quellen existiert der Eversten Holz schon seit dem 12 Jahrhundert. Im Jahr 1831 wurde er renoviert von Paul Friedrich August, als ein Geschenk zu seiner Frau. Deswegen kann man da immer noch Stilelemente eines englischen Landschaftsgartens erkennen. Der Park ist als Gartendenkmal geschützt und als Landschaftsschutzgebiet zertifiziert.


Source: Das Eversten Holz | Freunde des Eversten Holzes (freunde-des-eversten-holzes.de)



4. Der Kennedyteich

Der Kennedyteich ist für die meisten Studenten, die in der Otto-Suhr-Straße Studentenwohnheim wohnen, schon sehr beliebt und bekannt. Der Teich an sich ist 2 Hektar groß. Der Park verfügt einen Spielplatz und er ist ideal für einen sonnigen Tag zum Entspannen, zum Spazieren gehen oder auch für einen Picknick. Sehr oft wird da auch gegrillt im Sommer!


Source: kennedy Teich | OLDENBURG IN PICTURES (wordpress.com)



5. The Botanic garten

Der Botanischer Garten erstreckt sich über eine Fläche von 3,5 Hektar und bietet mehr als 7000 unterschiedliche Arte von Blumen und sogar viele Tiere wie zum Beispiel: Eulen, Schlangen, Schildkröten und Pfauen. Der Garten wird seit dem Jahr 1882 von der Universität Oldenburg als Seminargarten benutzt für Exkursionen und Forschung von Biologie und Naturwissenschaften Studenten. Ich glaube, dass er derzeit geschlossen ist wegen Corona aber er ist auf jeden Fall zu empfehlen. Ideal für Studenten, die in Schützenweg wohnen, da es in der Nähe einen Eingang zum Garten gibt’s.


Source: Botanischer Garten Oldenburg I Oldenburg Tourismus (oldenburg-tourismus.de)



6. Bornhoster See

Der Bornhoster See ist an sich keinen Garten aber trotzdem ideal zum Spazieren gehen oder auch zum schwimmen, wenn die Tage noch wärmer werden. Es gibt zwei Seen: der großer und der kleiner Bornhoster See. Ich würde euch empfehlen den großen zu besuchen. Der große See erstreckt sich über eine Fläche von 48 Hektar, verfügt Sand für ein sommerliches Gefühl, Toiletten und sogar einen kleinen Grill. Während Frühling ist der Bornhoster See beliebt für Spaziergänge mit Freunden aber während Sommer ist er beliebt zum Schwimmen und um die Sonne zu genießen. Man soll auf jeden Fall schnell genug sein, um einen guten Platz zu finden. Ideal fährt man dahin mit dem Fahrrad oder mit dem Auto.

Source: Großer und Kleiner Bornhorster See (oldenburg-tourismus.de)

28 Ansichten0 Kommentare


Wie bereits angekündigt möchten wir euch auf unsere Anpassungen zu der Semesterticketrückerstattung aufmerksam machen die Zusatzvereinbarung wurde auf der StuPa Sitzung beschlossen. Es ist in diesem Semester (SoSe21) möglich bis zum 15.05 eine Befreiung vom Semesterticket zu erhalten sofern ihr keinen Erst- Noch Zweitwohnsitz im Geltungsbereich des Semestertickets (VBN oder LNVG) habt und ALLE eure Veranstaltungen in diesem Semester online stattfinden.





Dafür reicht uns bitte den Antrag mit den entsprechenden Nachweisen ein:


• Stundenplan/ Veranstaltungsübersicht mit vermerk online Veranstaltung

• aktuelle Meldebescheinigung über den derzeitigen Wohnsitz,

• Gleiches gilt für ausländische Studierende, die aufgrund der Situation in ihren Herkunftsländern zurzeit nicht nach Deutschland einreisen können.




>> Antrag Herunterladen <<




Einreichen kannst Du deinen Antrag mit den entsprechenden Unterlagen per Post oder als PDF-Datei per Mail an semesterticket-erstattung@asta-oldenburg.de. Bitte melde dich bei unseren Härtefallsozialreferent_innen für Semester Ticket Erstattung falls du Hilfe bei der Antragstellung benötigst: semesterticket-erstattung@asta-oldenburg.de oder telefonisch (während der entsprechenden Sprechzeiten: https://asta-oldenburg.de/beratungszeiten/ ).


Aufgrund der erhöhten Nachfrage und Antragstellung kann es in der Beantwortung der Mails zu Verzögerungen kommen. Wir sind bemüht Anfragen schnellstmöglich nachzukommen.


Wichtig! Da die eingeführten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie und entsprechende Kontaktbeschränkungen in einigen Bereichen zu Verzögerungen, führt, können Nachweise ggf. in einem späteren Termin eingereicht werden (bitte im Feld „Allgemeine Anmerkungen“ vermerken).


Bitte beachte die Abgabefrist für das Wintersemester: 15.05.2020 der Antrag muss innerhalb der Frist eingereicht werden.

7 Ansichten0 Kommentare
bottom of page