top of page

4 Orte für kleine Ausflüge mit dem Semesterticket

Sommer ist offiziell da und die Uni Ferien auch! Bestimmt viele von euch wollen schon kleine Ausflüge mit Freunden in der Nähe von Oldenburg planen. Ich habe deswegen für euch alle eine Liste vorbereitet, mit schönen Städten in der Nähe von Oldenburg, die ihr mit dem Semesterticket für umsonst besuchen könnt.


Quelle: Calado - Fotolia


1. Cuxhaven ist eine kleine Stadt und wie man von dem Namen versteht auch ein Hafen-City und daher direkt am See. Die Stadt hat 48,000 Bürger, viele Museen und sehr schöne Kirchen. Aber das Highlight ist natürlich das Meer mit dem Sand, wo man schwimmen gehen kann oder sich unter der Sonne liegen kann. Da das Meer in Cuxhaven ein Wattenmeer ist, muss man vorsichtiger sein, wann man zu Besuch dahin geht, da das Wasser für paar Stunden geht und dann wieder zurückkommt. Falls euch der Ort sehr gefällt, könnt ihr auch eine Ferienwohnung oder ein Zimmer im Hotel buchen. Mit dem Zug dauert es ungefähr zwei Stunden, da man mehrmals umsteigen muss.


Quelle: Meer - Meer (cuxhaven.de)


2. Wilhelmshaven hat 75,000 Bewohner und ist ein perfekter Ort zum Urlaub machen oder einfach für einen Ausflug. Wie die letzte Stadt Wilhelmshaven ist auch ein Hafen-City, direkt am Meer und daher ein sehr touristisches Gebiet. Wenn ich da zu Besuch bin, probiere ich immer das Essen im Restaurant, da die frischen Fische anbieten. Online bei deren Touristik Webseite kann man Stadtführungen finden zum Beispiel mit dem Bus, zu Fuß, am Hafen und auch mit einem Boot. Für die Preisen bitte online gucken. Die Stadt bietet noch Wasser Aktivitäten wie Kajak, Stand up Paddling, Surfing usw. Von Oldenburg nach Wilhelmshaven gibt es einen direkten Zug und die Strecke dauert weniger als eine Stunde.


Quelle: Rainer Ganske


3. Groningen liegt zwar nicht direkt am Meer, aber es ist eine schöne Uni-Stadt. Obwohl Groningen in den Niederlanden ist, darf man mit dem Semesterticket umsonst dahin gehen. Die Stadt hat 233,000 Bewohner, eine große Universität, viele Museen und ist auch eine Fahrrad Stadt. Shopping gehen ist ein Muss in Groningen, da die mehr Läden haben als in Oldenburg. Wenn ich da bin, brauche ich kein Bus, um die Stadt zu entdecken. Zu Fuß sollte es reichen. Es lohnt sich das Zentrum zu besuchen und auch die Grote Markt. Die Strecke sollte zwei Stunden dauern und man nimmt einen Zug und einen Bus.


Quelle: ©mahmod 5cy/Shutterstock.com


4. Dangast gehört zu Varel und hat 550 Bewohner. Obwohl die Stadt so klein ist, ist sie sehr beliebt zwischen Oldenburgern, da es mit dem Bus dahin eine Stunde dauert. In Dangast befindet sich einen 2km lang See, wo man die sonnigen Tage genießen kann. Die bieten Strankörbe zum Vermieten an, wo man die Sonne genießen kann, ohne auf Sand zu liegen. Dangast hat auch ein öffentliches Schwimmbad heißt DanGastQuellBad: kein Corona Test und keine Reservierung erforderlich. Dangast ist auch ideal für Camping Fans: ihr braucht nur ein Zelt und den Camping Pass zu kaufen. Für die Preisen könnt ihr online suchen.



Quelle: Varel Dangast: Badestrand – Ostfriesland | Nordsee – Landkreis Friesland

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page